Diese Website verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen. Mehr lesen

Wärmetherapie (WT)

Die Wärmetherapie (WT) kann entweder in Form einer heißen Rolle angewendet werden oder mittels einer Fango-Packung.

Fango ist ein Heilschlamm, der als Umschlag, Packung oder Bad angewendet werden kann. 
Der "heilende Schlamm" besteht aus Kieselsäure, Tonerde, Magnesium, Eisenoxyd und Aluminiumoxyd.  Durch seine natürlichen Bestandteile kann Fango sogar gegessen werden. 

Die Wärmetherapie wird meist zur Vorbereitung verschiedener manual Techniken und Massagen angewendet, denn die Wärme regt die Durchblutung an und kann dabei helfen, dass sich Muskeln entspannen und Sehen und Bänder sich besser dehnen lassen

Folgende Therapiemöglichkeiten eignen sich als Ergänzung zur Wärmetherapie: