Diese Website verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen. Mehr lesen

Manuelle Therapie (MT)

Bei der manuelle Therapie (MT) können mithilfe von mobilisierenden und stabilisierenden Techniken sowohl aktiv und als auch passiv Funktionsstörungen behoben werden.

Die Grundlage der Manuellen Therapie sind spezielle Handgriff- und Mobilisationstechniken, die nur von speziell ausgebildeten Physiotherapeuten angewendet werden dürfen.  Vor Beginn der Behandlung untersucht der behandelnde Physiotherapeuten i die Gelenkmechanik, die Muskelfunktion sowie die Koordination der Bewegungen. Erst nach einer ausführlichen Anamnese besprechen wir mit Ihnen den individuellen Therapieplan. Dieser kann aus gehen aktiven Übungen sowie bei einem Erfolgsversprechen auch aus passiver Therapie bestehen. Die Manuelle Therapie bedient sich somit sowohl passiver Techniken als auch aktiver Übungen. 

Die sanften manual Techniken können helfen die Bewegungseinschränkung zu lockern und zu mobilisieren, durch individuelle Übungen können instabile Gelenke stabilisiert werden. Ziel des Behandlungskonzeptes ist die Wiederherstellung des reibungslosen Zusammenspieles zwischen Gelenken, Muskeln und Nerven. 

Unsere Physiotherapeuten für manuelle Therapie finden Sie hier.