Diese Website verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen. Mehr lesen

Dorn-Therapie

Die Dorn-Therapie ist eine sanfte manuelle Behandlungsmethode. Der Therapeut untersucht Ihren gesamten Körper auf Fehlstellungen und versucht diese mit sanften, zur Mitte führenden Therapiegriffen, zu beseitigen. Durch die Therapiegriffe sollen Wirbel- und Gelenkblockaden rasch und dauerhaft behoben werden. Es sind sanfte Methoden, welche mit viel Dynamik ausgeübt werden. Durch die Dynamik werden die verspannten Muskeln abgelenkt und die blockierten Wirbel sanft in die richtige Position geschoben.

Durch das Einrichten der Wirbelsäule können sowohl Ihre inneren Organe als auch Ihre Psyche positiv beeinflusst werden. Weiterhin wird die Dorn-Therapie bei den folgenden Problemen angewendet:

  • Beinlängendifferenzen
  • Hüftverschiebungen
  • Beckenschiefstände
  • Blockaden der Wirbelsäule
  • ISG-Beschwerden (Kreuz-Darmbein-Gelenk)
  • Kopfschmerzen

 

Ein individuelles Übungsprogramm, das auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt wird und das Ergebnis der manuellen Therapie festigt, ist ein wichtiger Teil der Behandlung. 

Unsere Physiotherapeuten mit spezieller Ausbildung für die Dorn-Therapie finden Sie hier.