Diese Website verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen. Mehr lesen

Aerial Fit & Fly

Neues und einzigartiges Kurskonzept in Worms!

Wer hat sich als Kind nicht auch gewünscht fliegen zu können?

Die Vorstellung die Welt mal von oben sehen zu können und sich vollkommen frei zu bewegen begeistert Groß und Klein schon immer.

Die kindliche Freude bei dem Gedanken ans Fliegen ändert sich im Erwachsenenalter allerdings ein bisschen. Mit dem Gedanken an das schwerelose Gleiten durch die Lüfte verbindet man dann eher das Bedürfnis, Ballast abzulassen, sich von allem was einen hält frei zu machen und abzuheben.

Ein schöner Gedanke eigentlich, oder? Wenn du jetzt denkst: „Alles schön und gut, aber schon als Kind habe ich gelernt, dass ich eben einfach nicht fliegen kann.“ liegst du falsch.

Wir helfen dir abzuheben und schwerelos glücklich zu sein.

Dafür haben wir Stimmel-Experten uns selbst ein wenig Expertenhilfe gesucht. Auf einer Fortbildung in Köln haben wir zusammen mit einer der ersten Aerial-Yoga-Lehrerinnen Deutschlands ein Konzept für Dich erarbeitet.

Aber zunächst einmal – was ist Aerial Fit & Fly eigentlich?

Beim Training in den Tüchern handelt es sich um ein umfassendes Ganzkörpertraining. Je nach Stundenprofil wird der Körper eher gedehnt, gekräftigt oder entlastet.

Durch das abgeben des eigenen Körpergewichts an das Tuch (besonders im überkopfhängen) wird die Wirbelsäule gestreckt und die Gelenke werden entlastet.

Der sanfte Druck des Tuches wirkt außerdem wie eine Akupressur und kann auch gezielt zur Eigenmassage angewendet werden.  

Übrigens: Für das „Loslassen“ benötigt man in manchen Positionen ein bisschen Mut. Wann hängt man denn schonmal frei kopfüber? Wenn man es aber geschafft hat, auf sich und sein Fähigkeiten zu vertrauen, ist das Glücksgefühl am Ende der Stunde umso größer und das Selbstvertrauen steigt.

Der wichtigste Punkt ist aber: Es macht einfach jede Menge Spaß! 

Wer einfach mal auf andere Gedanken kommen möchte und seinem inneren Kind freien Lauf lassen möchte, ist in den Aerial Fit & Fly Kursen genau richtig.

Am Ende jeder Stunde wird das Tuch dann als Hilfsmittel zur Entspannung genutzt. 

 

Folgende 3 Aerial Fit & Fly Kurse wird es zukünftig geben:

Aerial Yoga ist besonders gut für Einsteiger geeignet. Wie auch im klassichen Yoga gilt es hier Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Dabei steht auch die Atmung und die Körperwahrnehmung im Fokus.

Aerial Stretcht & Relax ist ein Stretching Kurs in den Tüchern. Hierbei wird, anders als im normalen Stretching Kurs, vorallem auf das Aufdehnen funktionaler Ketten entlang der myofaszialen Linien geachtet. Nachdem Öffnen des Körpers darfst du dich dann am Ende der Stunde wieder ganz zurück nehmen und die Länge deines Körpers beim abschließenden Entspannen genießen. 

Aerial Athletik ist ein kraftforderndes funktionelles Ganzkörpertraining. Koordination und Kraft stehen im Fokus der Stunde. Im Gegensatz zu den anderen beiden Kursen ist hier auch dein Mut gefordert. 

Wie bei jeder körperlichen bzw. sportlichen Betätigung birgt ein unkontrolliertes Training immer eine gewisse Verletzungsgefahr. Dennoch stehen gerade im Aerial-Yoga und Aerial-Stretch & Relax Achtsamkeit, Behutsamkeit und das gesundheitsorientierte Training im Vordergrund. Wichtig ist, dass man dem Körper Zeit gibt, sich an die völlig neuen Bewegungsabläufe zu gewöhnen. 

Und Schaden kann es doch bestimmt auch nicht, die Dinge mal aus einer anderen Perspektive wahrzunehmen, oder?!